Unser Konzept

 

 

Unser Ziel ist es eine sensible und individuelle Partnerschaft zwischen Mensch und Pferd aufzubauen.

Um dieses Ziel zu erreichen setzen wir unsere vielseitigen Kompetenzen und jahrzehntelange Erfahrung ein.

Unsere Qualifikationen als Pädagoge und Therapeut kombiniert mit der fachlichen Kompetenz als FN-Trainer, sowie stetige Fortbildungen zum Thema Pferdeverhalten, ermöglicht es uns auf vielfältige Weise unserem Ziel näher zu kommen. 

Selbstverständlich berücksichtigen wir Ihre individuellen Vorstellungen und Wünsche.

 

Gemäß unseres Leitfadens, möchten wir bei der Bodenarbeit, vom Pferd aus und im alltäglichen Umgang Ihre Sinne für das Pferd sensibilisieren.                                                             

Ebenso wollen wir Ihnen die Sinne des Pferdes transparent machen. denn nur wenn Sie die Sprache Ihres Pferdes verstehen, können Sie richtig reagieren.

 

Bei den Pferdesportfreunden Integra steht die soziale Komponente immer im Vordergrund.

So ist es uns ein besonderes Anliegen Menschen mit Handycap den Umgang mit dem Pferd nahe zu bringen und zu ermöglichen. Gleichzeitig wollen wir die ganzheitliche Entwicklung durch gezielte Übungen mit und auf dem Pferd fördern. Dafür können wir individuelle Therapiestunden ausarbeiten.

Wir verfügen über Pferde in verschiedenen Größen, Rassen und mit unterschiedlichem Temprament.

Auf Wunsch arbeiten wir aber auch bei Ihnen und mit Ihren Pferden, egal ob Andalusier oder Haflinger.

 

 

 

 

 

 

 

Elvis

Im therapeutischen Bereich werden auch  "Elvis"

( Austrailien Sheperd,*14.01.2008 ) und

"Amy" ( Boarder Colli* 1.06.2010 ) eingesetzt.

Sie sind als Therapiehunde ausgebildet und erobern jedes Kinderherz mit einem Schwanzwedeln.

Amy

Amy und Elvis sind Eltern von 8 süßen Babys geworden.

Informieren Sie sich über