Ausmisten

Die Gesundheit der Pferde steht an erster Stelle.

Deshalb gehört das Misten, Putzen der Pferde und die Pflege von Sattel und Zaumzeug zu den unerläßlichen Pflichten eines Reiters. Alle Teilnehmer der verschiedenen Kurse werden auch an diese Arbeiten sachlich herangeführt. Nur ein gesundes und gepflegtes Pferd kann die Anforderungen seines Reiters erfüllen. Deshalb sind regelmäßige Wurmkuren, Hufpflege und evt. der Besuch eines Tierarztes unerläßlich. Die richtige Wahl des Kraftfutters, frisches Heu manchmal ein Leckerchen und frisches Obst und Gemüse sorgen für eine ausgewogene Ernährung der Pferde.  

Zufriedene, gepflegte Pferde danken es dem Menschen.